Suche nach Marke, Modell und Typ:

Bitte gib deine Schlüsselnummern ein:

Die Schlüsselnummern findest du in deiner Zulassungsbescheinigung unter 2.1 und 2.2

  • 1 HSN (4-stellige Nummer)
  • 2TSN (3-stellige Nummer)

26.01.22

automobile-833792_1920 (1)

Stahlfelge vs. Alufelge

Alufelge oder Stahlfelge? Hier findest du Antworten

Die Auswahl der richtigen Felge für dein Auto kann ganz schön tricky sein, besonders bei der Frage nach Felgenart oder Felgenmaterial. Ein klassisches Beispiel ist die Wahl zwischen Alufelge und Stahlfelge. Dieser Beitrag soll dir einige Grundmerkmale zusammenfassen und einen Vergleich anstellen, um dir bei der Auswahl der richtigen Felge zu helfen.

Stahlfelgen

Stahlfelgen sind für viele Menschen die einfache Wahl. Die Stahlfelgen erfüllen den Mindestzweck einer Felge für ein Rad und sind meist Standartausrüstung bei Kleinwagen. Sie bestehen aus Radschüssel und einer Radscheibe und werden zusammengeschweißt.

Vorteile der Stahlfelge

Ein starker Vorteil der Stahlfelge ist: Sie ist sehr günstig. Dazu sind sie noch sehr witterungsbeständig und sehr hart im Nehmen (z.B. bei Bordsteinkanten). Zudem sind Stahlfelgen sehr geländetauglich und auch härtere Verschmutzungen der Felge sind kein Problem. Dies ist auch eine der Gründe, warum sich Stahlfelgen hervorragend für den Wintergebrauch eignen.

Nachteile von Stahlfelgen

Jedoch muss man auch die Kehrseite der Stahlfelgen betrachten. Oft wird das Gewicht einer Stahlfelge als großer Nachteil benannt, doch dies ist nur bedingt richtig. Zwar stimmt es, dass eine ganz klassische Stahlfelge schwerer als eine Alufelge ist. Jedoch sind viele der modernen Stahlfelgen dünner gepresst als früher. Zudem lassen zahlreiche weitere Veränderungen bei der Herstellung den Gewichtsunterschied schnell zusammenschrumpfen. Dennoch wirkt die Masse einer Stahlfelge auf die Fahrdynamik und lässt diese etwas schwerfälliger erscheinen. Stahlfelgen können Rost ansetzen, aber meist besteht dieser nur aus Oberflächenrost und ist dementsprechend einfach zu entfernen. Mit der richtigen und regelmäßigen Pflege der Stahlfelgen
Bestelle deine Original Stahlfelgen für dein Auto jetzt in unserem Shop!

Aluminiumfelgen

Aluminiumfelgen sind besonders beliebt, da sie eine sehr schöne Optik und eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten (z.B. Farben) haben.

Vorteile von Alufelgen

Neben der herausstechenden Optik ist ein weiterer Vorteil, dass Alufelgen aus einem Stück gegossen werden und damit grundstabiler sind. Die Fahrdynamik wird bei Alufelgen besser, denn diese haben eine federnde Wirkung. Zudem sind Aluminumfelgen durch ihre Wärmeleitfähigkeit schonender für die Bremsanlage. Rost setzt sich bei Alufelgen kaum bis gar nicht an.

Nachteile von Alufelgen

Natürlich muss auch bei Alufelgen die Kehrseite aufgezeigt werden. Aluminiumfelgen sind deutlich teurer als Stahlfelgen. Zudem sind sie anfälliger für Kratzer und sonstige Beschädigungen (und teuer in der Reparatur von selbigem). Die handelsübliche Alufelge verträgt sich auch nicht gut mit schlechtem Untergrund und z.B. Streusalz; daher sind Alufelgen nicht ideal für den Wintergebrauch. Doch auch dafür gibt es eine Alternative: die Winteralufelgen. Sie sind meist gegen Aufpreis erhältlich und im Vergleich zur Stahlfelge können sie im Punkt Stabilität und Robustheit nicht mithalten.
In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sich Alufelgen manchmal an der Radaufhängung festhängen, was auf die Zusammenwirkung von Stahl und Aluminium zurückzuführen ist. Dagegen helfen verschiedene Pasten.
Bestelle jetzt deine Original Alufelge in unserem Shop!

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile von Stahl- und Alufelgen


Stahlfelge Alufelge
Preis ✔ preisgünstiger ✘ preisintensiver
Optik ✘ schlichte Optik ✔ Sehr gute Optik, viele Felgendesigns
Witterung- u. Winterbeeinflussung ✔ Sehr gut gegen Witterungseinsätze und bei Schadspuren
✔ Recht resistent gegen Streusalz, schwierigem Boden (wintertauglich)
✘ Nimmt schnell Schäden bei starker Witterung und schnell sichtbare Schadspuren (Reparatur teuer).
✘ Keine ganzheitliche Wintertauglichkeit
Fahrdynamik ✘ Schwerfälliger ✔ Bessere Federung, angenehmer Komfort
✔ ideal für Hochgeschwindigkeiten
Stabilität ✘ Zusammengeschweißt ✔ Gussstück
Gewicht ✘ Ältere Felgen: schwer
✔ Neuere Felgen: leicht
✔ Sehr leicht
Weiteres Ggf. Rostbildung auf der Oberfläche Ggf. Probleme bei Radaufhängung

Erfahre mehr über Felgen Pflege: