Audi - Original Felgen

Audi spricht weltweit für einen guten Stil, der Sportlichkeit und Eleganz verbindet. Das war nicht immer so – in den 80ern galten Audis als altbacken und konservativ. Doch seit den 1990ern hat das Unternehmen einen bemerkenswerten Wandel durchgemacht. Wie auch die Autos stehen die hochwertigen und sportlichen Felgen von Audi bei Premiumwheels. Welchen Typ Sie auch fahren – wir haben die passenden Original Felgen für Sie im Sortiment – zu besten Preisen.

Vorteile der Originalen Audi Felgen bei Premiumwheels

audi-a4-neue-felgenOriginale Audi Felgen verfügen über eine ausgezeichnete Passgenauigkeit. Durch die qualitativ hochwertigen Metall-Legierungen in modernen Verfahren kann eine hohe Stabilität der Felgen garantiert werden. Außerdem wird Ihr Auto mit Ihren Original Leichtmetall-Felgen zu einem Blickfang. Ob nun mattschwarze oder glänzende Alufelgen Ihren Audi verzieren – das sportliche und elegante Design wertet Ihr Fahrzeug auf. Dieses attraktive Design bleibt Ihnen lange erhalten, denn die Original Audi Felgen sind pflegeleicht und korrosionsbeständig. Auch bei widrigen Wetterverhältnissen in der kalten Jahreszeit können die Audi Alufelgen ohne Probleme gefahren werden. Bei uns finden Sie die passenden Original Audi Alufelgen zu einem günstigen Preis. Ohne extra Eintragung in die Fahrzeugpapiere können Sie sich über ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit erfreuen. Dabei weisen die Original Felgen einen geringen Verschleiß, einen hervorragenden Fahrkomfort und ein maximales Maß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf. Das Design der Original Audi Felgen passt genau zu Ihrem Fahrzeug. Nach Ihrer Auswahl werden die Felgen oder Kompletträder innerhalb einer Woche geliefert.

Top Audi Felgen in erstklassiger Qualität

Nicht nur Audi hat sich als Premium Marke etabliert, sondern auch Ersatz- und Neuteile. Dazu gehören auch erstklassige Felgen, welche Sie bei Premiumwheels finden.

Optimale Felgengrößen für ihren Audi finden

Egal, ob Sie einen TTS Sport-Coupé oder den SUV Q5 fahren, eine Oberklassen-Limousine wie den A8 Ihr Eigen nennen oder einen Kleinwagen wie den A1 nutzen – bei Premiumwheels werden Sie bei Ihrer Felgensuche auf jeden Fall fündig.

  • 21 Zoll für Audi Q5, RS6 u.v.m.
  • 20 Zoll für Audi Q7, R8, A6,u.v.m.
  • 19 Zoll für Audi Q3, A4, A5 u.v.m.
  • 18 Zoll für Audi A3, A4 u.v.m.
  • 17 Zoll für Audi A1, A3, Q3 u.v.m.

Premiumwheels sichert Ihnen die günstigsten Preise für Top Qualität. Wir haben nur Original Felgen für Audis im Angebot! Bei uns werden Sie keine billigen Kopien von Drittherstellern finden. Daher garantieren wir bei den angebotenen Felgen für Langlebigkeit und die gewohnte Audi-Qualität, die Sie (zurecht) erwarten.

Alufelgen für Ihren Audi als spitzenmäßigen Blickfang

Alufelgen sind immer ein echter Hingucker. Felgen aus Leichtmetall werten jeden Audi optisch auf, egal ob Coupé oder Luxusklasse. Damit heben Sie Ihren Audi definitiv von der Masse ab – optisch und auch durch die Verarbeitung hochwertigster Materialien. Ob mattes schwarz oder ein edler Silberlook, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Doch auch erfüllen Leichtmetallfelgen einen praktischen Zweck – durch ein verringertes Gewicht des Fahrzeugs können Sie einiges an Benzin sparen.

Bester Komfort mit Kompletträdern

Mit den exklusiven Kompletträdern von Premiumwheels für Ihren Audi sind Sie immer bestens ausgerüstet – egal, ob mit Winter- oder Sommerreifen. Die von uns angebotenen Felgen garantieren beste Qualität, bei denen u.a. folgende Tests bestanden werden müssen:

  • Abrollverhalten
  • Qualität für den Rundlauf
  • Tests im Dauerbetrieb (bis zu 40.000 km)
  • Hochgeschwindigkeitsfahrten und andere Extremmanöver
  • verschiedene Bremsmanöver
  • Zusammenspiel zwischen Reifen und Fahrzeug.

Mit den Original Kompletträdern von Audi erhalten Sie speziell auf Ihr Auto-Modell zugeschnittene und sicherheitsrelevante Reifen und Felgen, die aus hochmodernen Materialien gefertigt wurden. Die gesetzlichen Vorschriften werden nicht nur eingehalten,
sondern überschritten. Die Kriterien, in denen die Audi Kompletträder bei den rund 50 Tests überzeugen müssen bestehen unter anderem aus:

  • Fahrdynamik
  • Handling
  • Aquaplaning
  • Rollwiderstand
  • Schnelllauf
  • Wintererprobung
  • Gleichförmigkeit
  • Passgenauigkeit.

Reinigung der Original Audi Leichtmetallfelgen

audi-rs5-alufelge

Es gibt einige Tipps zur Reinigung der Alufelgen, die Sie unbedingt beachten sollten. Dann werden Sie sich lange an ihnen erfreuen können.
Die Felgen sollten nur in kaltem Zustand gereinigt werden. Kümmern Sie sich regelmäßig um die Reinigung Ihrer
Felgen, denn dies beugt der Ablagerung von Bremsstaub vor. Zur Reinigung empfiehlt sich die Verwendung eines speziellen Felgenreinigers, der für Ihre Felgen geeignet ist. Lassen Sie diesen ungefähr eine halbe Minute einwirken. Danach können Sie die
Räder mit einem kräftigen Wasserstrahl im Abstand von ca. 10 cm bis 15 cm absprühen. Am besten verwenden Sie Hochdruckwasserstrahler, damit Sie nicht noch zusätzlich mechanisch mit der Bürste und dem Schwamm reinigen oder scheuern müssen. Etwa drei
Mal im Jahr sollten Sie die Felgen mit Hartwachs polieren, damit die Oberfläche gut versiegelt wird.

Die Audi AG: Vorsprung durch Technik

Der seit 1971 offizielle Werbeslogan von Audi spricht für sich selbst. Seit vielen Jahrzehnten schon gehört Audi zu den innovativsten Automobilherstellern Europas. Die jetzige Audi AG blickt auf eine wechselvolle und äußerst interessante Geschichte zurück, die in sich auch ein Stück deutsche Historie widerspiegelt.

Ursprünge und Aufstieg von Audi in Sachsen

Audis Geschichte beginnt in Sachsen. 1909 wurde die „Audi Automobilwerke GmbH“ in Zwickau von dem Unternehmer August Horch gegründet. Für ein Unternehmen mit seinem eigenen Namen, „Horch“, hatte er abgegeben. Stattdessen hat er das lateinische Wort „audire“ zu „Audi“ abgekürzt – das Wort heißt auf Deutsch im Imperativ „Horch“. Horch hat für sein neues Unternehmen quasi seinen eigenen Namen latinisiert. Im Juli 1910 liefen die ersten Autos in Zwickau vom Band und der Erste Weltkrieg brachte Profite, sodass das Unternehmen bereits 1915 in eine AG umgewandelt wurde. 1928 geriet das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten und wurde von der J.S. Rasmussen AG aus dem erzgebirgischen Zschopau übernommen. 4 Jahre später wurde die Zschopauer Motorenwerke (DKW) mit Audi, dem ursprünglichen Unternehmen Horchwerke AG sowie die Wanderer-Werke in Schönau bei Chemnitz zur „Auto Union“ mit Sitz in Chemnitz zusammengeschlossen – das seinerzeit zweitgrößte deutsche Automobilunternehmen nach Opel. Das Firmenlogo waren vier verbundene Ringe, welche die vier fusionierten Unternehmen repräsentierten: das offizielle Logo von Audi bis zum heutigen Tag.

Audi – Neuanfang und Aufstieg in Ingolstadt

car-audi-auto-felgen

Während der Nazizeit hatten Fahrzeuge der Auto Union einen herausragenden Ruf und galten als Inbegriff der Luxusklasse. Nach dem Krieg wurde Sachsen und damit auch die Werke der Auto Union von der Sowjetunion besetzt. Das Unternehmen wurde entschädigungslos enteignet und liquidiert. Ein vorsichtiger Neuanfang in Sachsen wurde in den 50er Jahren mit der Gründung in des VEB Audiwerk Zwickau begonnen, welches im „VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau“ aufging und dort das Kultauto des Ostens, den Trabant, herstellte. Der tatsächliche Wiederaufstieg von Audi aber begann im ehemaligen Zentrallager Süd der Auto Union, im bayrischen Ingolstadt. Dort waren die Werke und Kapazitäten groß genug für die Reparatur und Instandsetzung einer Autoproduktion nach dem Krieg, wo Fahrzeuge dringend benötigt wurden. Das Unternehmen hieß zunächst „Auto Union GmbH“, wurde aber nach der Fusion mit den NSU Motorenwerken aus Neckarsulm im Jahr 1969 zur Audi AG verschmolzen. Schon damals war das Unternehmen Teil des VW Konzerns, konnte und kann aber weitgehend autonom agieren.

Seitdem hat Audi einen Erfolg nach dem anderen vorzuweisen. Produktionsstandorte in zahlreichen Ländern wurden aufgebaut und Audi ist neben VW die führende Markengruppe des Volkswagen Konzerns. Zu Audi gehören Seat, Lamborghini und seit 2012 auch der Premium Motoradhersteller Ducati.